Rezept des Monats

 

 

 

 

Bröselknödel mit Brennnesselsamen

 

Zutaten

300g Semmelbrösel, 0,5L Milch, 5 EL Brennnesselsamen, 5 Eier

 

Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, dann die Semmelbrösel einrühren, so dass ein dicker Brei entsteht. Abkühlen lassen. Während dessen die Brennnesselsamen von den Stielen befreien und verlesen. Unreife Brennnesselsamen im Ofen trocknen und eventuell etwas anrösten. Die Samen zusammen mit den Eiern gut mit dem Bröselteig verrühren, evtl. noch salzen.

In einem Topf Salzwasser zum kochen bringen. Einen Probeknödel formen und im Salzwasser gar ziehen lassen. Teig bei Bedarf mit Semmelbröseln andicken.

Knödel formen um im Salzwasser gar ziehen lassen.

Die Knödel passen zu würzigen Gemüsesoßen oder zu Fleischgerichten.

Guten Appetit!

 

Hinweis:

Da wir im Gedanken an die Nachhaltigkeit und unseres ökologischen Fußabdrucks wegen Einkäufe möglichst regional und saisonal gestalten, orientieren wir uns bei den Rezepten gern an verfügbarem Obst und Gemüse aus der Region.

Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch den Planeten und schafft ein Bewusstsein für das Lebensmittel.